Zum Inhalt springen

Französisch-deutscher Freundeskreis Salut e.V.

Kontakt:

Martin Frey, Vorsitzender

Egid-Harrer-Straße 36 a

91166 Georgensgmünd

Tel. 09172-668646

 

Gründungsversammlung des Französisch-deutschen Freundeskreises SALUT am 17.12.15

Es waren 23 Gründungsmitglieder anwesend: Peter Ankowski, Ben Schwarz, Tatjana Gerneth, Michael Gerneth, Uschi Möller, Lydia Merkenschlager, Susanne Dittrich, Rainer Dittrich, Martin Frey, Klaudia Frey, Robert Ullinger, Jochen Wiltschko, Michael Driessen, Anna Schrödel, Raymund Zrenner, Wolfgang Stöckl, Monika Wunram, Eberhard Wunram, Josef Handl, Christine Walz, Renate Driessen, Anni Schlaug, Günter Mainka


Um die über Jahrzehnte gewachsene Beziehung zukunftsfähig zu machen, auch mit Unterstützung der Gemeinde,  wurde dieser Verein gegründet.

Der Zweck des Vereins ist die Pflege und Förderung der französisch-deutschen Freundschaft, sowie die Förderung der europäischen Idee und der Völkerverständigung, insbesondere die Förderung der Beziehungen beider Länder unter Jugendlichen.

Es sollen die bestehenden partnerschaftlichen  Beziehungen auf allen Gebieten des kulturellen und gesellschaftlichen Lebens gepflegt, weiter ausgebaut und nachhaltig gesichert werden.

Besonderer  Schwerpunkt ist die Förderung von Jugend-, Bürger- und Familienbegegnungen.


Mitgliederstand 2019: 41 Personen


Vorstandschaft SALUT:

Vorsitzender:      Martin Frey

2. Vorsitzende:   Monika Wunram

Schriftführer:     Jochen Wiltschko

Kassenführer:    Wolfgang Stöckl

Kassenprüfer:     Uschi Möller, Peter Ankowski

Erweiterte Vorstandschaft durch „Geborenen“ Mitglieder:

Günter Mainka für die evangelischen Kirchengemeinden Georgensgmünd, Petersgmünd, Röttenbach

Robert Ullinger für die katholische Kirchengemeinde Georgensgmünd

Anna Schrödel für die katholische Kirchengemeinde Röttenbach/Mühlstetten

Bürgermeister Ben Schwarz für die politische Gemeinde Georgensgmünd

Im kommenden Jahr fahren wir wieder nach Frankreich. Bitte begleiten Sie uns doch auf dieser Fahrt.

Nous attendons notre voyage avec plaisir!  =  Auf diese Reise freuen wir uns schon jetzt!

Hier nun der offizielle Anmeldeflyer:

 

Herzliche Einladung zur FAHRT NACH FRANKREICH

5. - 10. August 2020

Nachdem uns 2018 unsere Freunde aus dem Pas-de-Calais besucht haben, wollen wir gerne unsere Partnerschaft mit einem Gegenbesuch 2020 fortsetzen.

Wir fahren mit dem Bus.

Auf der Hinfahrt ist ein Zwischenstopp in Aachen mit Besichtigung des Aachener Doms und zum Füße vertreten geplant. Wir werden wieder in Familien in Colembert und Umgebung übernachten.

Vor Ort sind gemeinsame Tagesausflüge vorgesehen: z. B. an die Côte Opale am Ärmelkanal mit den weiten Sandstränden und malerischen Buchten, sowie Ausflüge zu interessanten, kulturellen und für das Pas-de-Calais typischen Orten, wie z.B. Desvres. Wir besuchen dieses Mal auch eines der größten Meereszentren nördlich von Boulogne-sur-mer, das den Reichtum der Weltmeere präsentiert, die NAUSICAA.

Voraussichtlicher Reisepreis (ohne Besichtigungen und Restaurantbesuche)

für Erwachsene ca. 290 €

für Kinder und Jugendliche ca. 125 € (ohne eigenes Einkommen)

 

Ein Faltblatt zur Anmeldung und weiteren Informationen liegt in den Kirchen auf. Infos auch unter www.kathgeo.de/vereine-und-verbaende/verein-s-a-l-u-t/